This site requires JavaScript to be enabled. Your browser does not support this website. Please use Internet Explorer 7 or above, Firefox 2 or above, or Safari 4 or above to view this site. Don't remind me anymore
  • Unsere Aufgabe

    Täglich erreichen den Konsumenten tausende Werbebotschaften. Beim Fernsehen, auf dem Weg zur Arbeit, im Supermarkt, beim Zeitunglesen oder beim Kontaktepflegen im Internet. Um in dieser Informationsflut nicht unterzugehen, entscheidet man sich immer schneller, auf welche Werbebotschaft man sich einlässt. Laut unserer Studie beträgt die durchschnittliche Zeitspanne, in der sich ein Konsument entscheidet, ob eine Werbebotschaft für ihn zählt, 6,5 Sekunden. Die Lösung für erfolgreiche Werbung kann also nicht lauten, Ihre Werbebotschaft auf allen Kanälen zu verbreiten. Viel wichtiger ist es, die Botschaft zu Ihrem Produkt oder Ihrer Marke zu finden, die für Ihre Zielgruppe wirklich zählt. Und den richtigen Moment dafür zu finden. Darin sehen wir unsere Aufgabe.

  • Unsere Studie

    Um das Informationsverhalten von Konsumenten besser zu verstehen, haben wir ein eigenes Testverfahren entwickelt: das „Draftfcb Ad Measurement Tool“. Gepaart mit Einzelinterviews haben wir Antworten auf folgende Fragen gefunden: 

    1. Wie viel Zeit geben Konsumenten Werbebotschaften, bevor sie entscheiden:
      zählt oder zählt nicht für mich?
    2. Wie unterscheidet sich das Zeitfenster nach Medium, Branche, Alter und Bildung des Konsumenten?
    3. Wie kann man Konsumenten involvieren? Und was schreckt sie ab?

    Die Studie wurde in den USA und in Europa durchgeführt:

    > 1.250 Teilnehmer 
    250 Werbebeispiele 
    20 Branchen 

    5 Medien

    Mehr zu unseren Studienergebnissen können Sie von unserem New Business Department erfahren.